Lage in Wettelsheim   Frontansicht Ferienhaus Susanna Hartl 

Ihr Ferienhaus  finden Sie in Wettelsheim direkt am romantischen Ortsbach, der Rohrach, dem auch unsere Anschrift ihren Namen verdankt: An der Rohrach 65. 
Es gibt im Dorf 2 Gasthöfe (Zum Goldenen Lamm und Zum Hirschen), eine Raiffeisen - Bankfiliale  und 2 Lebensmittelgeschäfte (Edeka Huber mit Bäckerei und Landmetzgerei Geisselmeier mit Backwaren) in zu Fuß erreichbarer Nähe Ihres Ferienhauses. Weiterhin einen Getränkemarkt und die Brauerei Strauß. Zum idyllisch am Waldrand - mit Blick ins Altmühltal - gelegenen Biergarten "Wettelsheimer Keller" sind es ca. 20 Minuten zu Fuß.

Wettelsheim

Wettelsheim - mit knapp 1400 Einwohnern größter Ortsteil der Stadt Treuchtlingen - liegt in Franken, im Herzen Bayerns und im Naturpark Altmühltal, ganz in der Nähe des Fränkischen Seenlandes (Altmühlsee, Brombachsee).
Wettelsheim hat sich über die Jahre seinen ländlichen Charme erhalten. Wettelsheim war Bezirkssieger im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft" und wurde im Landeswettbewerb Bayern mit Silber ausgezeichnet. Das Ortsbild wird maßgeblich durch die - historischen Vorbildern nachgebauten - Steinbrücken über die durch das Dorf fließende Rohrach geprägt.

Google Sat

 

Panoramaansicht von Wettelsheim (Obermeiers-Luftaufnahmen, Schambach, April 2016 )

 

Umgebung

Beliebte Ziele für unsere Gäste sind der Altmühltal-Radweg und der Altmühltal-Panoramaweg. Beide sind mehrfach als Rad- bzw. Wanderwege ausgezeichnet. Auch eine Kanufahrt auf der Altmühl ist ein Erlebnis. Entsprechendes Informationsmaterial erhalten Sie in der Tourist-Info Treuchtlingen.

Wandern rund um Treuchtlingen                         Radwege rund um Treuchtlingen

Wandern im Naturpark Altmühltal                       Radwege im Naturpark Altmühltal

Wandern im fränkischen Seenland                       Radwege im fränkischen Seenland

Ausflugsmöglichkeiten bestehen z.B. nach Treuchtlingen (AltmühlthermeKurpark, volkskundliches Museum), nach Gunzenhausen (Altmühlsee), in die Römer- und ehemalige Reichsstadt Weißenburg und in das barocke Eichstätt. Nürnberg ist ca. 70 km entfernt und im Verkehrsverbund mit der Bahn günstig und bequem erreichbar.
Weitere mittelalterliche Stadtbilder finden Sie in Dinkelsbühl (50 km) oder Nördlingen (40 km). Auch das romantische  Rothenburg ob der Tauber (85 km) ist in erreichbarer Nähe.

Viele interessante Ziele lassen sich ab dem Bahnhof Treuchtlingen kostengünstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln über den Verkehrsverbund Nürnberg oder einem regionalen Angebot der DB erreichen.

In unserer Region ist immer was geboten - den aktuellen Veranstaltungskalender der Stadt Treuchtlingen und der Gemeinden finden Sie hier.

Die 15 schönsten Städte im Naturpark Altmühltal lohnen einen Besuch!